Logo BES

Funktionsumfang der BESgrav Graviersoftware

Das universelle Softwarewerkzeug des Graveurs von heute. (Fräsen, Gravieren,...)

Eine Auflistung der wichtigsten Funktionen finden sie unter Details bzw. unter Stichpunkte zu BESgrav

  • Die einfache vertiefte Gravur, zum Beispiel für Türschilder,...Auf flachem Material:


  • Skalen gerade, rund und auch automatisch beschriftet:




  • Auch Komplexe Skalenbeschriftungen, hier auf einem Zylinder / Objektivring:


  • Aber auch einfache und schnelle Berechnung von Fräsbahnen, Räumen als Schraffur (im "S") oder Konturparallel ("K)" auch außerhalb der Buchstaben für erhabene Schrift:


  • Und natürlich auch automatisches Mischen von Text / Kontur und Innen / Außen    (mit Gesamtansicht des Gravierprogramms):


  • Alle Arten von erzeugten Gravuren können auch auf 3D-Oberflächen umgesetzt werden.
    Die Oberflächen können aus verschieden Arten von mathematischen Definitionen bestehen, auch von fremden Systemen können Flächen im STL oder VRML-Format übernommen werden. Verschiedene Oberflächen können kombiniert oder überlagert werden.

    Auch abgetastete 3D Flächen können bearbeitet werden. Die Definition der Fläche kann von einem anderen System übernommen werden, oder mit Hilfe einer BES-Steuerung abgetastet werden.

    Für das Münzprägen z.B. werden leicht ballige Prägewerkzeuge benötigt. Hierzu wird der für das Prägen erstellte Stempel auf eine leicht ballige Oberfläche umgesetzt.

    In Reifenformen oder Formen für die Herstellung von Kunststoffteilen ist es notwendig Kennzeichnungen einzugravieren. Dies kann z.B. nach dem Abtasten der Form mit BESgrav erfolgen. Bei Rotationsteilen wie z.B. der Rand einer Felgenform, ist es nur notwendig eine radiale Linie der Form abzutasten, die rotationssymmetrische Form wird dann durch BESgrav berechnet.

Suchen auf der BES Seite